Kopfschmerzen


Wer kenn sie nicht? Kopfschmerzen können in den unterschiedlichsten Formen auftreten. Wenn Kopfschmerzen den Alltag längerfristig einschränken, Sie sich deswegen krankschreiben lassen müssen oder sogar die Wohnung nicht mehr verlassen können, sind Kopfschmerzen behandlungsbedürftig. Doch wie kann ein Heilpraktiker oder Osteopath Ihre Kopfschmerzen behandeln? Darauf möchte ich im Folgenden eingehen.

Welche Ursachen können Kopfschmerzen haben?

So vielfältig wie die Kopfschmerzen selbst sind auch die Ursachen:

  • Muskuläre Verspannungen (HWS, Fehlhaltungen)
  • Zahn- und Kieferfehlstellungen
  • Nährstoffdefizite
  • Bluthochdruck (Hypertonie)
  • Schlafstörungen
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten wie Histaminintoleranz
  • Zu wenig Flüssigkeitsaufnahme, häufig im Sommer und bei älteren Patienten
  • Nebenwirkungen von Medikamenten (zum Beispiel die „Pille“)
  • Übermäßiger Alkohol- oder Tabakgenuss
  • Wetterwechsel

Welche Arten von Kopfschmerz gibt es?

Man kann mehr als 250 verschiedene Arten von Kopfschmerz unterscheiden. Eine Einteilung in diese 4 Hauptgruppen ist üblich:

  • Migräne: Von Migräneattacken sind mehr Frauen als Männer betroffen. Einseitige, pulsierende Kopfschmerzen mit Übelkeit, Erbrechen und Sehstörungen sind charakteristisch für Migräne. Als Heilpraktiker habe ich mich auf die Behandlung von Kopfschmerzen wie der Migräne spezialisiert.
  • Die häufige Einnahme Schmerzmitteln gegen Kopfschmerzen kann selbst Kopfschmerzen auslösen.
  • Spannungskopfschmerzen entstehen sehr oft, wie der Name schon sagt, durch muskuläre oder auch psychische Anspannung. Der Schmerz wird von Patienten als dumpf und drückend beschrieben und kann den gesamten Kopf vom Nacken bis zur Stirn erfassen. Als Osteopath und Heilpraktiker kann ich Spannungskopfschmerzen ideal osteopathisch und naturheilkundlich behandeln, zum Beispiel mit GOT für die Schulter-Nacken-Region und intramuskulären Injektionen .
  • Als Clusterkopfschmerzen werden extrem heftige Schmerzattacken verstanden, die sich vor allem im Augen- und Schläfenbereich festsetzen. Sie erscheinen sehr plötzlich und dauern unterschiedlich lang an.
Arten von Kopfschmerz
Arten von Kopfschmerz und deren Schmerzbereiche

Spannungskopfschmerzen – Schulter, Nacken und Wirbelsäulenprobleme

Wenn sich muskuläre oder psychische Anspannungen bei Ihnen in Kopfschmerzen manifestieren, können Sie unter Spannungskopfschmerzen leiden. Spannungskopfschmerzen sind sehr häufig und machen sich durch einen dumpfen, drückenden oder ziehenden Schmerz bemerkbar. Ist Ihr Kopfschmerz eher pulsierend, leiden Sie wahrscheinlich unter einer anderen Art von Kopfschmerzen. Die Patienten beschreiben diesen Schmerz oft wie das Gefühl, einen zu engen Hut zu tragen oder den Kopf in einem Schraubstock zu haben.

Spannungskopfschmerzen beginnen meist im Nacken und breiten sich langsam über den ganzen Kopf aus. Der Druck ist an der Stirn und im Nacken am stärksten. Im Gegensatz zu Migräne kommt nur selten eine Licht- oder Lärmempfindlichkeit hinzu und Bewegung kann die Beschwerden bessern. Die Schmerzen können von einer halben Stunde bis zu einer Woche andauern. Die Osteopathie und Naturheilkunde kennt gute Behandlungsmöglichkeiten bei Spannungskopfschmerzen, so zum Beispiel die Mobilisation der Schultergelenke, Rippen und HWS. Auch intramuskuläre Injektionen können dazu beitragen die Anspannung eines Muskels zu reduzieren.

Akute und chronische Spannungskopfschmerzen

Akute oder episodisch auftretende Spannungskopfschmerzen treten nur gelegentlich auf. Um chronische Spannungskopfschmerzen handelt es sich, wenn die Beschwerden über einen Zeitraum von einem halben Jahr an mindestens 15 Tagen im Monat auftreten.

Welche Ursachen haben Spannungskopfschmerzen?

Typisch sind beruflicher oder privater Stress, unergonomische Arbeitshaltung, Schlafmangel oder Verspannungen durch Zähneknirschen und Druck auf die Kieferknochen. Durch eine einseitige Körperhaltung entstehen Verspannungen im Nacken und damit Nackenschmerzen. Wird dadurch beispielsweise eine Nervenbahn eingeklemmt, die in Richtung Kopf verläuft, ist der Spannungskopfschmerz vorprogrammiert. Ihr Osteopath und Heilpraktiker wird die Ursache Ihrer Kopfschmerzen gezielt ermitteln wollen, dafür muss zunächst ein ausführliches Patientengespräch erfolgen, um individuelle Auslöser ermitteln zu können.

Kopfschmerzen Beschwerde
Kopfschmerzen entstehen außerhalb des Gehirns, da das Gehirn selbst keine Schmerzrezeptoren besitzt

Clusterkopfschmerzen

Clusterkopfschmerzen (oder Bing-Horton-Syndrom) sind durch extrem heftige Schmerzattacken und episodisches Auftreten charakterisiert. Interessanterweise häufen sich die Anfälle im Frühjahr und im Herbst, dazwischen berichten Patienten von völliger Beschwerdefreiheit. Clusterkopfschmerzen sind eher selten, wenn sie jedoch auftreten, sind die Schmerzen einseitig im Augenbereich und strahlen bis zur Schläfe aus. Typischerweise treten begleitend tränende, rote Augen, ein hängendes Augenlid und Schwitzen im Stirnbereich auf, Übelkeit und Lichtempfindlichkeit können wie bei Migräne ebenfalls zu finden sein.

Welche Ursachen haben Clusterkopfschmerzen?

Man weiß mittlerweile, dass Clusterkopfschmerzpatienten eine erhöhte Aktivität im Zwischenhirn aufweisen. Dort regelt unser Körper unter anderem den Schlaf-Wach-Rhythmus, der bei Betroffenen nicht mehr funktioniert. Das könnte erklären, warum die Attacken oftmals direkt nach dem Einschlafen und in den frühen Morgenstunden auftreten.

Eine erstmalige Erkrankung erfolgt oft um das 30. Lebensjahr. Als Auslöser kennt man unter anderem bestimmte Nahrungsmittel, die Histamin und/oder Tyramin enthalten wie Schokolade, Käse oder Fisch. Alkohol, Nikotin, Flimmerlicht und gefäßerweiternde Medikamente können ebenfalls eine Schmerzattacke auslösen.

Häufige Fragen zu Kopfschmerzen

Was sind Kopfschmerzen und wie entstehen sie?

Kopfschmerzen entstehen außerhalb des Gehirns, da das Gehirn selbst keine Schmerzrezeptoren besitzt. Wenn Blutgefäße im Gehirn durch Hormone oder andere Ursachen weitgestellt oder verengt werden, können Schmerzrezeptoren an den Gefäßwänden Schmerzinformationen erzeugen und diese über Nervenbahnen an das Gehirn weiterleiten.

Was kann man gegen Kopfschmerzen tun?

Das kommt auf die Art und die Ursache der Kopfschmerzen an. So kann Bewegung bei Spannungskopfschmerzen hilfreich sein, jedoch bei Migräne die Schmerzen verstärken.

Können Nackenschmerzen Kopfschmerzen verursachen?

Ja, Kopfschmerzen können durch Nackenschmerzen entstehen, da die Schmerzen zu Verspannungen der Muskulatur im Schulter-Nackenbereich führen können. Spannungskopfschmerzen können die Folge sein.

Wie lange kann man Spanungskopfschmerzen haben?

Nach einer Definition der IHS zwischen 30 Minuten und 7 Tagen.

Was kann ich als Heilpraktiker und Osteopath bei Kopfschmerzen für Sie in der Praxis Gesund in Berlin tun?

Janan Mahmod - Heilpraktiker in Berlin

Ein gründliches und ausführliches Erstgespräch sowie eine körperliche osteopathische Untersuchung, insbesondre der Nacken-Schulter-Region, sind für mich die Basis der Behandlung. Ebenso wichtig ist die Art Ihrer Kopfschmerzen und die Zeitpunkte des Auftretens.

Ich kann in meiner Praxis Gesund in Berlin unter anderem auf die Osteopathie, Injektionsverfahren und Schmerztherapie zurückgreifen. Nahrungsmittelunverträglichkeiten zu erkennen gehört zum Standard in meiner Praxis.

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie gerne mehr zu den Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde bei Kopfschmerzen wissen?

Sehr gerne bin ich als Heilpraktiker für Sie da und berate und unterstütze Sie in allen Fragen zum Thema Kopfschmerzen. Nutzen sie einfach das Kontaktformular auf dieser Seite oder buchen Sie direkt einen Termin. Ich freue mich auf Ihren Besuch oder Ihre Nachricht!
Termin vereinbaren

Pin It

Hier finden Sie weitere Informationen zu folgenden Beschwerden

Praxis Gesund in Berlin

Heilpraktiker Janan Mahmod
Prenzlauer Promenade 191
13189 Berlin

+49 (0) 30 21 300 30 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin vereinbaren

Sie haben noch Fragen?
Sie suchen einen Heilpraktiker in Berlin?
Gerne berate ich Sie bei Ihrem Anliegen.

 Termin vereinbaren

Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Gesund in Berlin

Ich verwende Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.