IHHT - Höhentraining - Aktion* ab 50€


Höhentraining Berlin - Aktion 50€* statt 120€

Die Abkürzung IHHT steht für Intervall-Hypoxie-Hyperoxie-Training. IHHT ist auch als "Höhentraining" bekannt. Das Ziel der Behandlung ist ein verbesserter Mitochondrienstatus. Diesen können wir über Laborwerte kontrollieren, allerdings werden vom Anwender auch durch Selbstbeobachtung beispielsweise mehr Leistung oder weniger Entzündung wahrgenommen.

Durch gezielten passiven Trainingsstress, welcher sanft am modernen Therapiegerät in Berlin Prenzlauer Berg erfolgt, wird die Regeneration und Vermehrung der sogenannten "Kraftwerke der Zellen" angeregt. Zusätzlich steigert die kurzfristige reduzierte Sauerstoffzufuhr während des Trainings innerhalb unserer Berliner Praxisräume deutlich die Bildung von EPO (Erythropoetin). Mehr EPO und mehr gesunde Mitochondrien sind die Folge. Eine Session ist bereits zum Angebotspreis ab 50€ durchführbar. Im Vergleich kostet eine Session oftmals deutlich mehr, dabei bewegen sich die Preise für das Höhentraining in Berlin gewöhnlich innerhalb einer Spanne von 70€ bis zu 150€. Die Termine können Sie unter "Termin buchen" direkt und ohne ausführliches Erstgespräch buchen.

Möchten Sie die das Hypoxietraining (IHHT) in unserer Praxis zum Angebotspreis ausprobieren?

Hier können Sie einen Termin vereinbaren oder schreiben Sie uns einfach per Mail eine kurze Nachricht.
Termin vereinbaren

Mitochondrien und ihre Bedeutung

Mitochondrien sind die wichtigsten Energielieferanten bzw. Energieerzeuger (ATP) im menschlichen Körper. Mitochondrien stellen Energie in Form von ATP (Adenosin-Tri-Phosphat) bereit und besitzen ein eigenes Erbgut (mt-RNA). Die Idee des IHH- Trainings zielt auf die Verbesserung der Leistung der Mitochondrien ab sowie die Erhöhung der Anzahl der Mitochondrien je Zelle.

Mitochondrien stehen unter anderem im Zusammenhang mit der Expression von menschlichen Genen, Long Covid, Alterung, Erschöpfung/ Burnout/ CFS, chronisch entzündlichen Darmerkrankungen, Bluthochdruck und Autoimmunerkrankungen. Da Mitochondrien eng mit dem Stoffwechsel verbunden sind, sind sie ein bedeutender Aspekt bei Gewichtsstatus, Antrieb und Leistung sowie Alterung.

Was ist vom IHHT- Hypoxietraining zu erwarten

Mitochondrien befinden sich in jeder Zelle unseres Körpers. In Haut und Schleimhaut, im Darm, Muskeln und Gehirn. Dabei beläuft sich die Anzahl der Mitochondrien je einzelner Zelle auf mehrere hundert bis tausende Mitochondrien. Die Effekte des Hypoxietrainings können demnach sehr vielfältig wirken. Der Nobelpreis 2019 ging an ein Team von Forschern, die den Effekt des Sauerstoffmangels (Hypoxie) auf die Zellen entschlüsselten.

Mitochondrien stellen Energie in Form von ATP bereit und besitzen ein eigenes Erbgut (mt-RNA). Die Idee des Höhentrainings innerhalb unserer Berliner Praxisräume zielt auf die Verbesserung der Leistung der Mitochondrien ab sowie die Erhöhung der Anzahl der Mitochondrien je Zelle.

Die Grundidee

Das IHHT ist vergleichbar mit einem Aufenthalt im Hochgebirge ab 2500m. Vielleicht kennen Sie das auch, dass Sie ab einer gewissen Höhe über dem Meeresspiegel deutlich mehr atmen müssen als im Tal.

Das hängt damit zusammen, dass der Sauerstoffgehalt der Luft mit zunehmender Höhe absinkt. Die Luft wird “dünner”. Unser Körper registriert den sinkenden Sauerstoffgehalt und leitet bestimmte Anpassungsmechanismen ein. Ein Beispiel dafür ist Produktion des Hormons EPO innerhalb der Nieren. Sie erinnern sich vielleicht noch an die Schlagzeilen über den berühmten Radsport-Profi Jan Ulrich und das Thema EPO? Genau dieses EPO steigert unser Körper bei Hypoxie. Dies ist ein weiterer Effekt, neben vielen anderen, des Hypoxie-induzierten Zellstress.

Die genaue Funktionsweise des IHHT

Die über das IHHT-Gerät simulierte Höhenluft und die Schwankungen im Sauerstoffgehalt können in Ihren Körperzellen und so auch in Ihren Mitochondrien gewünschte Stressreaktionen hervorrufen. Ähnlich wie bei beispielsweise dem Kraftsport, bei dem ein Trainingsreiz zu einem größeren Muskel führt, regt der Hypoxie-Reiz die Zellen zur Erneuerung und Vermehrung der kleinen Kraftwerke an.

Damit werden nach der Idee des Hypoxie-Trainings IHHT, gesunde Mitochondrien erhalten und zur Vermehrung angeregt. Alte oder schwache Mitochondrien, die diesem Reiz nicht standhalten können, werden hingegen vom Körper abgebaut und Platz für intakte Mitochondrien wird geschaffen. Die Qualität und Quantität der Mitochondrien soll so gesteigert werden.

Warum sind gesunde Mitochondrien so wichtig?

Gesunde Mitochondrien sorgen für

  • Energie auf Zellebene
  • einen gesunden Stoffwechsel
  • erhöhte Regenerationsfähigkeit
  • besseren Schutz vor freien Radikalen und
  • größere Stressresistenz

Höhentraining ohne Höhe?

Einige Athleten und Leistungssportler nutzen Höhentraining, um die Ausdauer und damit die Leistungsfähigkeit zu verbessern.

Ein Höhentraining in den Bergen ist erst ab mindestens 2500 m über dem Meeresspiegel möglich. Wir bieten eine Lösung innerhalb unserer Praxis in Berlin, bei der Sie nicht erst auf einen Berg klettern müssen, aber dennoch Höhen von bis zu 9000 Metern erleben können.

IHHT in der Praxis Gesund in Berlin

Janan Mahmod - Heilpraktiker in Berlin

Wir bieten Ihnen die IHHT in Berlin als komfortable Methode an, bei der Sie im Liegen und ohne körperliche Anstrengung trainieren. Während der 50 bis 60-minütigen Behandlung sitzen Sie entspannt in einem bequemen Relax-Sessel. Dabei tragen Sie Ihre persönliche Atemmaske, über die Ihnen im Wechsel sauerstoffarme (hypoxische Phase) und sauerstoffreiche Luft zugeführt wird. Zur Verlaufskontrolle wird die Sauerstoffsättigung in Ihrem Blut mittels Laser (nicht invasiv) gemessen. Auf Grundlage dieser Sauerstoffmessungen mittels Laser, passt unser hochprofessionelles Therapiegerät (Firma Mitovit) die Trainingsintensität automatisch und sanft an.

Möchten Sie die das Hypoxietraining (IHHT) in unserer Praxis zum Angebotspreis ausprobieren?

Hier können Sie einen Termin vereinbaren oder schreiben Sie uns einfach per Mail eine kurze Nachricht.
Termin vereinbaren

Leistungsfähigkeit und mitochondriale Gesundheit

Gesunde Mitochondrien sind wichtig für den gesamten Organismus, da sie für die Energiebereitstellung zuständig sind. Mitochondrien werden auch als Kraftwerke der Zelle bezeichnet. Nahezu jede Zelle Ihres Körpers umfasst mehrere hundert bis tausende Mitochondrien. Mithilfe von Nahrungsenergie aus Fetten und Kohlenhydraten produzieren die Mitochondrien das Energieträgermolekül ATP.

Veraltete Mitochondrien greifen dabei zunehmend auf Glukose als Energielieferanten anstelle von Fettsäuren zurück. Zwar ist Glukose für Ihre Mitochondrien generell leichter zu verwerten, jedoch entstehen bei der Umwandlung in Energie mehr freie Radikale als bei der Verbrennung von Fettsäuren. Deshalb wird der Alterungsprozess der Mitochondrien bei dieser Art der Energiegewinnung beschleunigt. Je mehr gesunde Mitochondrien in Ihren Zellen vorhanden sind, desto höher ist auch der ATP-Ertrag aus Fettsäuren und vergleichsweise geringer fällt das Aufkommen zellschädigender freier Radikale aus.

Aufbau einer Mitochondrie – Schaubild
Aufbau Mitochondrium – Schaubild

Für wen ist das IHHT geeignet?

Bis auf wenige Ausnahmen kann jeder, der sich mehr Leistungsfähigkeit wünscht oder seine Gesundheit stärken möchte, die Vorteile des IHHT nutzen. Insbesondere Menschen, die über ein niedriges Energielevel klagen oder wenig Zeit für Sport haben, können nach unserer Erfahrung von dieser Therapieform profitieren.

Personen, die unter akuten Infekten der oberen Atemwege, chronischen Lungenerkrankungen (COPD Grad III und IV), Herzinsuffizienz Grad III und IV, Myokarditis oder Hypertonie Grad III leiden, ist das IHHT kontraindiziert.

IHHT in Kombination mit anderen Behandlungen

Oft kombiniere ich die IHHT mit anderen Therapien der Praxis Gesund in Berlin. Zusätzliche Vorteile kann nach meiner Erfahrung die Infusionstherapie bringen, die oft parallel zum IHHT abläuft. Kombinationsmöglichkeiten stimmen wir auf Ihre Beschwerden und Zielsetzungen ab.

Vorteile vom IHH-Training

Die IHHT ist eine Basistherapie, die sowohl einzeln angewandt wie auch in Kombination mit anderen Behandlungsformen positive Auswirkungen auf Ihr Wohlbefinden haben kann. Diese moderne und komfortable Form des Sauerstofftrainings findet unter anderem im Spitzensport Anwendung.

Im Mittelpunkt des IHHT stehen dabei die Energiezentralen Ihrer Zellen, die Mitochondrien. Sie sind wichtig für die Energiebereitstellung und die Funktionsfähigkeit fast aller Körperzellen: Zellen der Schleimhaut, Muskulatur, Haut usw..

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie das Hypoxie-Training in der Praxis Gesund in Berlin ausprobieren?

Vereinbaren Sie hier einen Termin, ich bin gerne für Sie da und beantworte Ihre Fragen.
Termin vereinbaren

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Der in unserer Praxis in Berlin Prenzlauer Berg angebotene Methode des IHHT liegt keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei der hier vorgestellten Behandlungsmethode handelt es sich um ein Verfahren der alternativen Medizin, das wissenschaftlich nicht anerkannt ist. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethode selbst.


Pin It

Jameda Rating

Praxis Gesund in Berlin

Heilpraktiker Janan Mahmod
Prenzlauer Promenade 191
13189 Berlin

+49 (0) 30 21 300 30 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin vereinbaren

Sie haben noch Fragen?
Sie suchen einen Heilpraktiker in Berlin?
Gerne berate ich Sie bei Ihrem Anliegen.

 Termin vereinbaren

Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Gesund in Berlin -- Global site tag (gtag.js) - Google Analytics -->

Ich verwende Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.