Schmerztherapie


Schmerzen beeinträchtigen unser psychisches Wohlbefinden und greifen in unseren Alltag ein. Dies gilt bereits für nur kurz andauernde Kopfschmerzen und umso mehr für chronische Schmerzen. Bei der naturheilkundlichen Schmerztherapie geht es darum, diese Schmerzzustände zu unterbrechen, um eine Chronifizierung des Schmerzes zu vermeiden.

Schmerzgedächtnis

Die Forschung hat herausgefunden, dass es ein Schmerzgedächtnis gibt. Nervenzellen, die ständig und immer wieder Schmerzimpulsen ausgesetzt sind, können sich sozusagen verselbstständigen. Die Nerven signalisieren dem Gehirn dann schon bei einem schwachen Reiz oder ganz ohne Schmerzauslöser die Empfindung „Schmerz“. Der Schmerz ist chronisch geworden.

Deswegen ist es sinnvoll, eine Schmerztherapie möglichst früh zu beginnen, damit sich kein Schmerzgedächtnis entwickeln kann.

Schmerzmittel helfen - vorerst

Bei Schmerzen greifen viele von uns gerne als erste Maßnahme zu einem Schmerzmittel, denn der Schmerz soll so schnell wie möglich beseitigt werden. Bei längeren Schmerzen oder chronischen Krankheiten kann das jedoch kontraproduktiv sein, denn Schmerzmittel verursachen auch Nebenwirkungen (unter anderem Schmerzen!).

Bild von verschiedenen Schmerzmitteln
Schmerzmittel stellen oft nur eine kurzfristige Lösung dar

Das entscheidende ist jedoch, dass Schmerzmittel nicht die Ursache des Schmerzes beseitigen, sondern nur das Symptom. Hierdurch kann sich die Ursache, da unbehandelt, verstärken und die Symptome intensivieren sich wiederum. Mehrere Schmerzmittel einzunehmen oder eine noch höhere Dosis wäre dann eine kurzfristige Lösung.

Bei welchen Schmerzen kann ich Sie in meiner Praxis Gesund in Berlin mit einer naturheilkundlichen Schmerztherapie unterstützen?

Schmerzen jeder Art beeinträchtigen Sie und Ihr Wohlbefinden im Alltag. Die Schmerztherapie hat sich, neben der Ursachenfindung, auf die Linderung des Schmerzes spezialisiert. Dabei kann es sich um Kopfschmerzen und Migräne, Schmerzen des Bewegungsapparates wie Arthrose oder Arthritis handeln oder um chronische Schmerzen bei Fibromyalgie.

Rückenschmerzen oder Bauchschmerzen können ebenfalls chronisch und zum ständigen, unerwünschten Begleiter werden.

Entzündung – Schmerz – Chronische Entzündung

Von Bedeutung beim Schmerz ist der Zusammenhang zwischen Entzündung und Schmerz. Hier gibt es einen sich gegenseitig verstärkenden Effekt, den es zu unterbinden gilt. Ist eine akute Entzündung vorhanden, so verursacht dies Schmerzen. Das Immunsystem sendet Botenstoffe aus, um die Entzündung für andere Immunzellen zu „markieren“, wodurch sie zunächst weiter verstärkt wird, um sie dann wieder mit Hilfe weiterer Immunbestandteile abbauen zu können. Dabei entstehen, durch Schwellung oder Reizung von Gewebe wie beispielsweise der Gelenkhaut eines Gelenks, Schmerzen. Durch diese Schmerzen werden dann wieder erneut bestimmte entzündungsfördernde Botenstoffe ausgesendet. Die nun verstärkte Entzündung macht ihrerseits weitere Schmerzen, die weiter die Ausschüttung der entzündungsfördernden Botenstoffe verursachen. So kann es zu einer gegenseitigen Verstärkung und einem Schmerzkreislauf kommen. Der Schmerz und die Entzündung werden chronisch.

Diesen Kreislauf gilt es möglichst früh mit antientzündlichen Maßnahmen wie der naturheilkundlichen Schmerztherapie zu durchbrechen.

Diagnostik

Damit ich die für Sie passende Behandlungsmethode finden kann, bildet eine ausführliche Anamnese die Grundlage. Labordiagnostik ist eine Möglichkeit um die Ursachen Ihrer Schmerzen ausfindig machen zu können und schwerwiegende Krankheitsbilder auszuschließen. Eine osteopathische Grunduntersuchung kann anatomische Ursachen für Schmerzen ausfindig machen.

Individuell abgestimmte Behandlungsmethoden

Janan Mahmod - Heilpraktiker in Berlin

In meiner Naturheilpraxis Gesund in Berlin arbeite ich mit Methoden der Naturheilkunde, die ich passend für Ihr Beschwerdebild einsetze. Dazu gehören:

Gerade bei einer längeren Einnahme von Schmerzmitteln ist es wichtig, Ihrem Organismus bei der Verarbeitung der Medikamente unterstützend zur Seite zu stehen. Lymphsystem, Lunge, Leber, Niere und Harnwege sind unsere natürlichen Ausscheidungsorgane und sollten beim Abtransport von Giftstoffen unterstützt werden.

Der Weg aus den Schmerzen

Das Ziel meiner Behandlung ist eine kurz- und langfristige Linderung Ihrer Schmerzen und eine Steigerung Ihrer Lebensqualität. Dabei möchte ich die Schmerzen selbst sowie die Ursache der Schmerzen behandeln.

Haben Sie noch weitere Fragen zur Schmerztherapie?

Haben Sie noch Fragen zu den Möglichkeiten einer Schmerztherapie? Sprechen Sie mich gerne an, ich bin in einem persönlichen Gespräch für Sie da.
Termin vereinbaren

Besonderer Hinweis zum Heilmittelwerbegesetz (HWG):

Den in meiner Praxis angebotenen Verfahren liegt keinerlei Heilversprechen zugrunde. Aus den Texten kann weder eine Linderung noch eine Besserung eines Krankheitszustandes abgeleitet, garantiert oder versprochen werden. Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Methoden selbst.


Pin It

Hier finden Sie weitere Therapien der Praxis Gesund in Berlin

Praxis Gesund in Berlin

Heilpraktiker Janan Mahmod
Prenzlauer Promenade 191
13189 Berlin

+49 (0) 30 21 300 30 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin vereinbaren

Sie haben noch Fragen?
Sie suchen einen Heilpraktiker in Berlin?
Gerne berate ich Sie bei Ihrem Anliegen.

 Termin vereinbaren

Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Gesund in Berlin

Ich verwende Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.