Schulterschmerzen


Schulterschmerzen und und dabei am häufigsten das Schulterimpingement sind einer der häufigsten Gründe für Betroffene zum Osteopathen oder Heilpraktiker zu gehen. Schulterschmerzen sind in Deutschland neben Rückenschmerzen einer der häufigsten Gründe für Arbeitsunfähigkeit. Der Begriff "Schulter"umschreibt einen Komplex aus Sehnen, Bändern und Muskeln. Hier kann ich als Osteopath und Heilpraktiker effektiv ansetzen um Sie naturheilkundlich zu behandeln. Das Besondere ist, dass ich im Gegensatz zu ausschließlich osteopathisch arbeitenden Kollegen, auch Injektionsverfahren anwenden kann.

Die Schulter – extrem beweglich

Betrachtet man die Anatomie der Schulter genauer, wird klar, warum sie so häufig schmerzen kann. Unsere Schulter ist das Gelenk mit dem größten Bewegungsumfang, jedoch wahrscheinlich auch mit der häufigsten einseitigen Bewegung, in nur eine Richtung: nach vorne.

Nahezu alle Bewegungsvorgänge finden heutzutage VOR dem Oberkörper statt. Das Arbeiten am PC oder Bedienen des Handys, am Arbeitsplatz in der Schule oder am Schreibtisch - stets halten wir unsere Hände vor dem Oberkörper. Einseitige Bewegung ist neben falschem Training, eine der Hauptursachen für Schulterschmerzen. Die Sehnen und Muskeln der Rotatorenmanschette fixieren das Schultergelenk und ermöglichen die Außen- und Innendrehung sowie das Anheben des Armes, wird diese Rotation zu lange einseitig ausgeführt, können sich die Strukturen darin verkürzen und der berühmte Begriff in der Osteopathie "strukturelle Dysbalance" kommt zum Tragen.

Schulterschmerzen – Schaubild
Schulterschmerzen – Schaubild

Welche Schulterschmerzen gibt es?

Zunächst möchte ich das Schulter-Impingement oder Schulterdach- Einengungs- Syndrom nennen, auf dessen Behandlung ich mich spezialisiert habe. Schulterschmerzen können isoliert in der Schulter und bei bestimmten Bewegungen auftreten oder in den ganzen Arm ausstrahlen. Nachtschmerzen sind oft quälend, wenn es nicht mehr möglich ist auf der Seite der schmerzenden Schulter zu liegen, da der Schmerzreiz den Schlaf unterbricht. Die Art und Lokalisation sowie der Auslöser Ihrer Schmerzen geben mir als Osteopathen bereits wichtige Hinweise auf die mögliche Ursache.

Welche Ursachen können Ihre Schulterschmerzen haben?

Die Ursachen von Schulterschmerzen sind vielfältig und lassen sich nach dem Beschwerdebild unterscheiden:

Bei akuten Schmerzen handelt es sich meist um Verletzungen der Rotatorenmanschette wie Zerrungen, Überdehnungen oder Sehnenrisse.

Sind die Schulterschmerzen chronisch, könnten unter anderem diese Ursachen der Auslöser sein:

  • Chronische Überlastung durch Arbeit oder Sport. Besonders betroffen sind hier „Überkopfarbeiter“ wie Maler, Ballsportler oder Surfer (paddeln).
  • „Engpass-Syndrom“ („Impingement-Syndrom“). Dabei haben Gelenkkopf, Sehnen oder Schleimbeutel zu wenig Platz im Gelenk und verursachen so Schmerzen. Die Beschwerden entwickeln sich meist langsam und betreffen vor allem das Heben des Armes. Auch Nachtschmerzen können auftreten.
  • Schleimbeutelentzündungen
  • Muskelverspannungen, insbesondere der Halswirbelsäule
  • Verspannungen der Nackenmuskulatur können über die Schulter bis in den Arm ausstrahlen.
  • Fehlhaltungen der Wirbelsäule
  • Kalkschulter
    Die Kalkschulter ist eine Sehnenerkrankung, bei der die Sehnenansätze durch Überbelastung „verkalken“. Es kann zu Attacken mit stärksten Schmerzen kommen. Sehr oft heilt eine Kalkschulter von selbst wieder aus.
  • Rheumatische Erkrankungen, insbesondere rheumatoide Arthritis
  • Autoimmunerkrankungen
  • Arthrose
  • Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule
  • Stoffwechselstörungen wie Gicht
  • Frozen Shoulder (Kapselentzündung des Schultergelenks)
    Unbestimmte Schmerzen und eine zunehmende Versteifung des Schultergelenks bestimmen das Krankheitsbild. Nach 1 bis 3 Jahren nimmt die Beweglichkeit meist wieder zu. Mit Osteopathie kann man aktiv daran arbeiten.
Schulterschmerzen
Die Ursachen von Schulterschmerzen sind vielfältig

Schulterschmerzen kommen häufig nicht aus der Schulter selbst

Sehr oft ist es nicht das Schultergelenk selbst, das den Schmerz auslöst, sondern schulternahe Bereiche. Besonders oft strahlen Nackenverspannungen in den Schulterbereich aus.

Häufige Fragen zu Schulterschmerzen

Was ist eine Schleimbeutelentzündung der Schulter?

Schulterschmerzen resultieren oft aus einer Schleimbeutelentzündung der Schulter. Dabei ist die Entzündung meist zwischen dem Schulterdach und dem Schultergelenk lokalisiert.

Welche Medikamente helfen bei Schulterschmerzen?

Naturheilkundliche Kräutersalben oder wärmende Salben kommen in Frage. Salben mit Schmerzmitteln wie Ibuprofen oder Diclofenac können Schmerzen reduzieren, haben aber auch Nebenwirkungen und sollten mit Bedacht verwendet werden.

Woher kommen Schulterschmerzen?

Schulterschmerzen entstehen oft akut durch verletzte Muskeln, Sehnen oder dem Schleimbeutel am Gelenk. Chronische Schulterschmerzen treten oft durch Fehlhaltungen, einseitige Belastung oder durch verkürzte Sehnen, Bänder sowie Muskelverkürzungen auf.

Was ist ein Rotatoren-Manschetten-Syndrom?

Das Rotatorenmanschettensyndrom ist eine Ursache von Schulterschmerzen. Der Begriff Syndrom steht dabei für ein Symptomkomplex, also mehreren Symptomen. Die Rotatorenmanschette bezeichnet mehrere Muskeln des Schultergelenks.

Was kann ich als Osteopath und Heilpraktiker bei Schulterschmerzen in der Praxis Gesund in Berlin für Sie tun?

Janan Mahmod - Heilpraktiker in Berlin

Eine genaue Anamnese und osteopathische Untersuchung sind die Basis jeder Behandlung. Die genaue Lokalisation und Modalität des Schmerzes zu erfahren ist wichtig um die Ursache und Herkunft Ihrer Schulterschmerzen zu klären. Danach besprechen wir gemeinsam mit welcher Methode der Osteopathie und Naturheilkunde ich arbeiten werden.

Ich habe in meiner Naturheilpraxis Gesund in Berlin mit der Schmerztherapie, Injektionsverfahren und der Osteopathie gute Erfahrungen machen dürfen. Liegen Entzündungen vor, kann das von mir entwickelte antientzündliche naturheilkundliche Konzept gute Unterstützung leisten.

Haben Sie Fragen zum Thema Schulterschmerzen oder möchten Sie einen Termin vereinbaren?

Sehr gerne bin ich als Osteopath und Heilpraktiker für Sie da und berate und unterstütze Sie in allen Fragen zum Thema Schulterschmerzen. Nutzen sie einfach das Kontaktformular auf dieser Seite oder buchen Sie direkt einen Termin. Ich freue mich auf Ihren Besuch oder Ihre Nachricht!
Termin vereinbaren

Pin It

Hier finden Sie weitere Informationen zu folgenden Beschwerden

Praxis Gesund in Berlin

Heilpraktiker Janan Mahmod
Prenzlauer Promenade 191
13189 Berlin

+49 (0) 30 21 300 30 59
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Termin vereinbaren

Sie haben noch Fragen?
Sie suchen einen Heilpraktiker in Berlin?
Gerne berate ich Sie bei Ihrem Anliegen.

 Termin vereinbaren

Erfahrungen & Bewertungen zu Praxis Gesund in Berlin

Ich verwende Cookies, um den bestmöglichen Betrieb dieser Webseite zu gewährleisten.
Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass diese Cookies verwendet werden. Weitere Informationen zu den verwendeten Cookies finden Sie in meiner Datenschutzerklärung.